Biodynamische Craniosacral Therapie Behandlung

In der biodynamischen Craniosacral Therapie ertastet der Therapeut den Ausdruck des Lebensatems im Gewebe, im Flüssigkeitskörper und im Energiefeld des/r Klienten/In und bringt den Körper in einen Neutralzustand. In diesem Gleichgewichtszustand ist der Körper bereit, Spannungen loszulassen.

Die Behandlung folgt einem inneren Behandlungsplan. Der Körper gibt ganz klar an, was im Moment für ihn priorität hat um gelöst zu werden. Dabei kennt der Körper seinen Weg zur Gesundheit. Alles was der Therapeut macht, ist sich mit diesem Weg zu synchronisieren und dabei den Körper zu begleiten und zu unterstützen.

Grad bei Problemen, die schon länger bestehen, ist die Therapie ein Weg von längerer Dauer. Der Zugang zur Stille und zu den innewohnenden Heilungskräften muss zuerst erschlossen werden. Wenn dies gelingt, wird wahrlich sehr viel möglich. Doch möchte ich betonen, dass es sich manchmal auch um eine Begleitung über längere Zeit handelt. Dafür sind die heilsamen Veränderungen nachhaltig.

(Beachten Sie, dass auch andere Faktoren wie Ernährungs- und Bewegungsverhalten einen entscheidenden Einfluss auf Ihre Gesundheit haben. Durch die Schulung der Wahrnehmung lernen Sie bestimmt noch genauer zu spüren, was Ihnen gut tut.)