Grundsätze der Ganzheitlichen Therapie

"Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt." Hippokrates von Kos (460-etwa 377 v.Chr.), griechischer Arzt, Vater der Heilkunde

Ganzheitliche Therapie arbeitet mit der natürlichen Heilkraft im Inneren, die wir in der biodynamischen Craniosacral Therapie Lebensatem nennen. Ganzheitliche Therapie setzt sich zusammen aus dem therapeutischen Gespräch, Stille und Wahrnehmung, Körper- und Energiearbeit und manchmal auch Atemübungen und Meditation.
Ganzheitliche Therapie ist kein Konzept, so wie auch der Lebensatem oder die Meditation keine Konzepte sind. Es geht um tiefe Prinzipien der Schöpfung und der Heilung, die immer da sind. Wir spüren diesen nach, wie sie in uns wirken und lassen sie wirken.